13 Mai

Surface mit FRITZ!Box nutzen [Anzeige]

Surface mit FRITZ!Box - Teaser

Als Lehrer mit Surface bist Du auf eine schnelle und stabile Internetverbindung angewiesen – nicht nur in der Schule, sondern auch im Alltag zu Hause. Der wohl bekannteste und beliebteste Internetrouter fürs Homeoffice ist die FRITZ!Box von der Firma AVM. Die FRITZ!Box gibt’s bei vielen Internetanbietern zum Beginn eines neuen Vertrags gratis oder vergünstigt. Sie ist auch so beliebt, weil sie regelmäßig neue Funktionen bekommt und lange mit neuen Updates versorgt wird.

In diesem Blog-Artikel erkläre ich Dir, welche Funktionen der FRITZ!Box Dich im Lehreralltag unterstützen und im Zusammenspiel mit dem Microsoft Surface besonders sinnvoll sind. Dabei nutze ich die FRITZ!Box 7590, die mir AVM als Blogger zur Verfügung gestellt hat. Die meisten Praxis-Tipps in diesem Artikel kannst Du aber auch mit anderen Router-Modellen umsetzen.

Weiterlesen
09 Sep

Cloud-Dateien verschlüsseln: Boxcryptor mit OneDrive [Anzeige]

Cloud-Dateien verschlüsseln mit Boxcryptor und OneDrive

Die Vorteile einer Cloud entdecken immer mehr Lehrer für sich. Im Online-Speicher legen sie zum Beispiel Arbeitsblätter, Grafiken und Unterrichtsmaterial ab. Die Dateien sind so zusätzlich gesichert. Außerdem lassen sie sich dank Synchronisierung auf weiteren Geräte öffnen und mit Kollegen teilen.

Für Lehrer ist die Cloud-Nutzung m.E. völlig unproblematisch, solange dort keine personenbezogenen Daten wie Schülernoten landen. Trotzdem gilt: Sicherheit geht vor! Dritte Personen könnten sich nämlich Zugang zu Deiner Cloud verschaffen und dann alle Dokumente, Fotos und sonstige Inhalte einsehen. Deshalb ist es sinnvoll, Dateien in der Cloud zusätzlich zu verschlüsseln – zum Beispiel die nächste Klassenarbeit, interne Protokolle oder persönliche Fotos.

Boxcryptor ist eine Lösung dafür, die auch ohne Technik-Kenntnisse leicht zu bedienen ist. So musst Du Dir über Datenschutz und Datensicherheit auf dem Surface kaum noch Gedanken machen. Ich stelle Dir den Dienst Boxcryptor in diesem Blog-Artikel vor – beispielhaft im Zusammenspiel mit OneDrive.

Weiterlesen
03 Sep

Surface Dock mit Surface Pro nutzen – Gast-Artikel

Surface Dock mit Surface Pro nutzen

Was für eine schöne Überraschung im Postfach! Katharina Kap-Herr aus Bayern ist Lehrerin an der Maria-Ward-Realschule in Schrobenhausen – und treue Blog-Leserin. Sie hat mir eine E-Mail geschrieben, weil sie ihre Erfahrungen mit dem Surface Dock unbedingt mit Euch teilen möchte.

Kathi Kap-herr mit neu eingerichtetem Arbeitsplatz
Kathi Kap-herr mit neu eingerichtetem Arbeitsplatz

Das Zubehör-Teil von Microsoft hat sie bei „Surface für Lehrer“ entdeckt und damit ihren Computer-Arbeitsplatz komplett neu gestaltet und vereinfacht. Hier ist ihr persönlicher Bericht über ihre ersten Schritte mit dem Surface Dock.

Weiterlesen
28 Aug

Windows-Taskleiste an den Bildschirmrand verschieben

Windows-Taskleiste an den Bildschirmrand verschieben

Kleine Einstellung, große Wirkung: Mit diesem Praxis-Tipp kannst Du Windows 10 auf dem Surface-Tablet bequemer bedienen. Du kannst Apps und Programme schneller starten und einfacher zwischen offenen Fenstern wechseln. So nutzt Du Dein Surface noch produktiver.

Weiterlesen
16 Aug

Windows 10 im Dark Mode: Dunkel-Modus fürs Surface

Windows 10 im Dark Mode

Der Dark Mode liegt im Trend – nicht nur auf dem Windows-PC. Viele Menschen nutzen ihre Smartphones, Tablets und Computer mittlerweile lieber mit dunkler Benutzeroberfläche. Das gilt für Android-Apps wie WhatsApp genau so wie für Desktop-Programme auf dem PC.

In diesem Blog-Artikel erkläre ich Dir, welche Vorteile der Dark Mode auf dem Surface für Dich als Lehrer hat und wie Du den dunklen Modus für Windows 10 sowie verschiedene Apps und Programme aktivieren kannst.

Weiterlesen
14 Aug

Apps in Windows 10 deinstallieren

Apps in Windows 10 deinstallieren

Auf einem neuen PC mit Windows 10 sind oft jede Menge unnötige Apps und Programme vorinstalliert. Die Computer-Hersteller gehen dafür Kooperationen mit Firmen ein. Diese wollen ihre meist kommerziellen Anwendungen verbreiten und bekannter machen. Leider sind diese Apps häufig unnütz und belegen wertvollen Speicherplatz, den man durch händisches Löschen erst mühselig zurückerobern muss.

Bei den Geräten der Surface-Reihe von Microsoft sind erfreulich wenig Apps von Drittanbietern vorinstalliert. Trotzdem enthält Windows 10 einige Apps und Programme, auf die Du sicher verzichten kannst. In diesem Blog-Artikel erkläre ich Dir, wie Du unerwünschte Apps mit wenigen Handgriffen deinstallieren und loswerden kannst.

Weiterlesen
12 Aug

OneDrive-Cloud einrichten und nutzen

OneDrive-Cloud einrichten und nutzen

OneDrive, Dropbox, Google Drive, WeTransfer: Während viele Unternehmen längst auf Cloud-Lösungen setzen, sind Schulen und Bildungseinrichtungen noch vorsichtig. Zu groß ist die Verunsicherung bei Lehrern und Lehrkräften: Sind Dateien in der Cloud wirklich sicher? Kann jeder die Cloud problemlos einrichten und nutzen? Und was ist mit dem leidigen Thema Datenschutz?

Dabei bieten OneDrive & Co. viele Vorteile, die Dir das Leben als Lehrer und Surface-Nutzer einfacher machen:

Weiterlesen
29 Jul

Windows 10 auf dem Surface einrichten

Windows 10 auf Surface einrichten

Windows 10 ist das Betriebssystem, das auf Deinem Surface-Tablet vorinstalliert ist. Wenn Du Dein neues Surface zum ersten Mal einschaltest oder Dein Gerät aus technischen Gründen zurücksetzt, musst Du Windows 10 einmalig einrichten. Das heißt: Das System stellt Dir verschiedene Fragen, um Windows an Deine Bedürfnisse anzupassen.

Das Einrichten von Windows 10 ist eigentlich nicht schwierig. Doch manche Lehrer fühlen sich bei den vielen Entscheidungen unsicher. Sie glauben, die Konsequenzen für ihren PC nicht einschätzen zu können. In diesem Blog-Artikel begleite ich Dich schrittweise durch die Einstellungen. So kannst Du Dein Surface-Tablet selbstständig einrichten und sicher nutzen.

Weiterlesen
16 Jul

Downloads-Ordner auf Speicherkarte verschieben

Downloads-Ordner auf Speicherkarte verschieben

Der Ordner „Downloads“ hat unter Windows 10 einen festen Speicherort. Er liegt in Deinem Benutzer-Ordner auf der Partition C: – und damit auf Deiner internen SSD-Festplatte im Surface. Das Problem: Wenn Du oft Fotos, Videos, PDF-Dokumente und sonstige Dateien aus dem Internet herunterlädst – zum Beispiel als Material für den Unterricht -, füllt sich Dein Downloads-Ordner rasant. Auf dem Surface Pro bzw. Surface Go wiederum hast Du je nach Modell meist weniger Speicherplatz zur Verfügung als auf einem Desktop-PC.

In diesem Blog habe ich Dir bereits gezeigt, wie Du Dein Microsoft Surface mit einer microSD-Karte erweiterst. Der zusätzliche Speicherplatz bietet sich auch an, um größere Ordner wie die „Downloads“ dauerhaft auszulagern. So kannst Du die interne Festplatte Deines Surface-Tablets entlasten. Damit Windows 10 den Ordner in Zukunft als Standard-Speicherort korrekt zuordnet, solltest Du ihn nicht einfach verschieben. Wie Du den Downloads-Ordner auf der Speicherkarte richtig einrichtest, erfährst Du in diesem Artikel.

Weiterlesen
13 Jul

Lautsprecher mit Surface-PC verbinden

Lautsprecher mit Surface verbinden

Die eingebauten Lautsprecher der Surface-Tablets klingen besser als erwartet. Sie reichen aber nicht aus, um Audio-Dateien im Klassenzimmer für alle Schüler gut hörbar abzuspielen. Externe Lautsprecher wiederum sind oft laut genug, um Sprachaufnahmen oder Musik im Unterricht vorzuspielen.

Viele geeignete Lautsprecher-Modelle sind erschwinglich und transportabel. Sie lassen sich in der Schule schnell mit dem Surface verbinden – wahlweise mit einem Kabel oder drahtlos per Bluetooth. Dein Tablet oder Laptop dient dabei als Speicher und Abspielgerät für die Audio-Dateien, die Du zum Beispiel im Fremdsprachen-Unterricht oder im Fach Musik einsetzen willst.

In diesem Blog-Artikel erkläre ich Dir, wie Du externe Lautsprecher schnell mit Deinem Surface Pro, dem Surface Go, dem Surface Laptop oder einem Surface Book verbindest. Außerdem erfährst Du, was Du bei den verschiedenen Verbindungsarten beachten solltest. Ich empfehle Dir, das Koppeln der externen Lautsprecher vorab zu testen und nicht erst im Unterricht auszuprobieren.

Weiterlesen