07 Aug

TV-Apps und Live-TV: Surface-PC als Fernseher

TV-Apps und Live-TV - Surface-PC als Fernseher

Fernsehen bildet – zumindest wenn man die richtigen Sendungen schaut! Im TV-Programm gibt’s immer wieder sehenswerte Berichte rund um die Themen Schule und Bildung. Auch andere Sendungen und Beiträge können eine wunderbare Inspiration für den Unterricht sein. Wie Du Deinen Surface-PC quasi zum Fernseher machen kannst und keine Sendung im Live-TV verpasst, erkläre ich Dir in diesem Blog-Artikel.

Die folgenden Tipps und Programme funktionieren auf allen Surface-Tablets und -Laptops. Du kannst die Livestreams der Fernsehsender auf dem Surface Pro, auf dem Surface Go, auf dem Surface Book, auf dem Surface Laptop und auf dem Surface Studio sehen. Für Online-TV brauchst Du natürlich noch eine Internetverbindung mit ausreichender Bandbreite.


TV-Apps für Windows 10 im Microsoft Store

Das ist die einfachste und bequemste Möglichkeit zum Fernsehgucken auf dem Surface: Im Microsoft Store findest Du einige Apps, mit denen Du das Programm der wichtigsten Sender bequem und kostenlos schauen kannst.

Zattoo – Live TV

„Zattoo“ ist vermutlich die bekannteste TV-App in Deutschland. Mit einem kostenlosen Benutzerkonto kannst Du die Livestreams der Öffentlich-Rechtlichen sowie weiterer Fernsehsender kostenlos abrufen. Mit Aufpreis bekommst Du HD-Qualität und kannst mit Zattoo auch zahlreiche Privatsender sehen.

TV-Sender in Zattoo
TV-Sender in Zattoo

Die Zattoo-App für Windows 10 bietet auch einen Overlay-Modus an. Damit kannst Du laufende TV-Sendungen in einem Fenster auf dem Desktop verfolgen, während Du mit anderen Programmen auf dem Surface etwas für die Schule vorbereitest.

Zattoo für Windows 10 im Overlay Modus
Zattoo als TV-App auf dem Desktop

Alternative: „TV App Live TV Fernsehen“

Im Windows Store findest Du eine weitere App, um Livestreams verschiedener Fernsehsender auf dem Surface abzuspielen. Die Couchfunk GmbH bietet die „TV App Live TV Fernsehen“ an. Der Titel soll vermutlich dafür sorgen, dass die App im Windows Store gut gefunden wird. Tatsächlich nervt sie mich eher mit schlechter Bildqualität und zu viel Werbung.

Apps der TV-Sender

Nur noch wenige Fernsehsender haben eine eigene App für Windows 10, mit der Du ihr TV-Programm auf dem Surface sehen kannst. Die Direkt-Links führen Dich jeweils zum Gratis-Download im Microsoft Store.


Livestreams der TV-Sender im Internet-Browser

Nahezu alle Fernsehsender – bis auf die RTL-Gruppe – bieten ihre Livestreams kostenlos auf ihren Websites an. Du kannst also per Internetbrowser auf die jeweilige Homepage gehen. Dort solltest Du schnell einen Link zum Online-TV finden.

ZDF.de - Live-TV
Beispiel: Live-TV auf ZDF.de im Internetbrowser

Du nutzt auf Deinem Surface vermutlich Edge, Chrome oder Firefox als Browser. Ein bisschen umständlich finde ich, dass man für den TV-Livestream einen eigenen Browser-Tab separat offen halten muss. In Windows 10 kannst Du dieses Fenster zum Beispiel an den Rand ziehen. Während Du das Fernsehprogramm schaust, kannst Du dich parallel um Unterrichtsmaterial oder andere Aufgaben kümmern.

angedockte Browser-Fenster in Windows 10
angedockte Browser-Fenster in Windows 10

Livestreams im VLC-Player abspielen

Vielleicht kennst Du den VLC Player schon. Das kostenlose Programm ist vor allem bekannt, weil es nahezu alle Video- und Audio-Dateien abspielen kann. Aber auch Livestreams laufen im VLC Player flüssig. Mit den richtigen Einstellungen kannst Du das Fernsehbild in einem eigenen Fenster auf dem Desktop Deines Surface-PC laufen lassen.

VLC Player mit Live-TV
VLC Player mit Live-TV

Mit dem VLC Player greifst auf die Original-Livestreams der Fernsehsender in bestmöglicher Qualität zu. Die URLs der Sender, also die Web-Adressen für die Streams findest Du im Internet. Alternativ kannst Du Dir die folgende von mir vorbereitete Playlist herunterladen und mit dem VLC Player öffnen:

Diese Option nutze ich auf dem Surface am liebsten und häufigsten. Du bist unabhängig von anderen Anbietern und musst Dich nirgends registrieren. Der VLC Player benötigt außerdem im Betrieb nur eine geringe System-Leistung.


Digitalfernsehen per DVB-T2 empfangen

Ohne Internetverbindung hast Du noch die Möglichkeit, Fernsehsender per DVB-T2 zu empfangen. DVB-T2 entspricht dem terrestrischen Fernsehempfang mit Antenne. Die Öffentlich-Rechtlichen kannst Du so kostenlos sehen. Für Privatsender in Full-HD musst Du monatlich eine Gebühr bezahlen.

Um die digitalen Programme abspielen zu können, benötigst Du einen speziellen USB-Stick als Hardware. In Deutschland betreibt die Firma „freenet“ das Digitalfernsehen via DVB-T2 und bietet einen TV-Stick als Empfänger an, den Du per USB an Dein Surface anschließt.

Wie guckst Du Fernsehen auf Deinem Surface-PC? Welche Tipps und Apps kannst Du für Live-TV empfehlen? Ich freue mich auf Deine Erfahrungen als Kommentar unter diesem Artikel!

Dein Kommentar zu diesem Artikel:

%d Bloggern gefällt das: