09 Sep

Cloud-Dateien verschlüsseln: Boxcryptor mit OneDrive [Anzeige]

Cloud-Dateien verschlüsseln mit Boxcryptor und OneDrive

Die Vorteile einer Cloud entdecken immer mehr Lehrer für sich. Im Online-Speicher legen sie zum Beispiel Arbeitsblätter, Grafiken und Unterrichtsmaterial ab. Die Dateien sind so zusätzlich gesichert. Außerdem lassen sie sich dank Synchronisierung auf weiteren Geräte öffnen und mit Kollegen teilen.

Für Lehrer ist die Cloud-Nutzung m.E. völlig unproblematisch, solange dort keine personenbezogenen Daten wie Schülernoten landen. Trotzdem gilt: Sicherheit geht vor! Dritte Personen könnten sich nämlich Zugang zu Deiner Cloud verschaffen und dann alle Dokumente, Fotos und sonstige Inhalte einsehen. Deshalb ist es sinnvoll, Dateien in der Cloud zusätzlich zu verschlüsseln – zum Beispiel die nächste Klassenarbeit, interne Protokolle oder persönliche Fotos.

Boxcryptor ist eine Lösung dafür, die auch ohne Technik-Kenntnisse leicht zu bedienen ist. So musst Du Dir über Datenschutz und Datensicherheit auf dem Surface kaum noch Gedanken machen. Ich stelle Dir den Dienst Boxcryptor in diesem Blog-Artikel vor – beispielhaft im Zusammenspiel mit OneDrive.

Weiterlesen